Dr. med. Willem Evermann
Palmtherapy-Practitioner, Hypnosetherapeut und Arzt

Hallo Christian!
Wie seinerzeit während der Hypnoseausbildung habe ich letzte Woche alles behandelt, bzw. gedrückt, was nicht schnell genug die Praxis verlassen konnte.
Ich verschaffe mir so einen raschen Überblick über die Möglichkeiten und Grenzen.
Viele Patienten, die bislang eine Behandlung in Hypnose abgelehnt haben, haben mein Angebot zur Palmtherapy dankend angenommen. Ich habe damit im Grunde alle gebundenen Ängste sehr erfolgreich in einer Sitzung kurieren können. Patienten mit frei flottierenden Ängsten gehen jetzt bei mir in die 2. Sitzungsrunde, waren aber alle nach der ersten Sitzung psychisch stabilisiert.
Akute Panikattacken konnten mit Palmtherapy sehr erfolgreich gestoppt werden. Einigen Patienten konnte ich tatsächlich neue Wege erkennen lassen – bis 3 Tage nach der Sitzung hatten sich noch neue Erkenntnisse eingestellt!
Weiterhin habe ich Patienten behandelt, die schon nach kurzer Zeit des Drückens der Punkte in eine echte Trance gefallen sind (und alle Trancezeichen aufwiesen), das unterstützt meinen Eindruck, das es sich um eine spezielle Form der Tranceinduktion handelt.
Mich hast Du – und vor allem die Palmtherapy – gepackt und ich bitte Dich, mich für die aufbauenden Module auf jeden Fall vorzumerken!
Ich danke Dir explizit für die Möglichkeit, diese effektive Therapieoption bei Dir im original kennen- und erlernen zu dürfen!

Herzliche Grüße aus Kiel