Erfahrungen & Bewertungen zu PALMTHERAPY-Academy
Akupressur Beruhigung Titelbild

Akupressur: Beruhigung mit diesem Druckpunkt in unter 5 Min.

Arbeit, Haushalt, Kinder, Termine – Stress ist im heutigen Leben allgegenwärtig. Aber dies sind laut einer Umfrage von Spiegel Online nicht mehr die einzigen Gründe für die psychischen Belastungen, die wir im Alltag spüren: Krieg, Inflation und politische Instabilität sorgen für deutlich mehr Angst und Unsicherheit in der Gesellschaft.

Doch was sind die Folgen davon und vor allem: Was können wir dagegen tun? Jeder Einzelne für sich, aber auch Psychotherapeuten und Psychologen? Die Antworten auf diese Fragen klären wir in diesem Artikel und zeigen dir, wie du deine Angst in den Griff bekommst, indem du durch PALMTHERAPY® mit Akupressur Beruhigung erlangst.

Lass uns gleich loslegen:

Die Folgen von Angst und Beunruhigung in Deutschland werden immer kritischer…

Angst, Wut und Hilflosigkeit haben einen enormen Einfluss auf unser psychisches Wohlbefinden und damit unsere Lebensqualität. Schließlich beeinflussen unsere Gefühle Beziehungen und soziale Kontakte, unser Berufsleben, Privatleben und eigentlich alles in unserem Leben.

Das kann sogar so weit gehen, dass sich ernsthafte psychische Probleme daraus entwickeln – zum Beispiel Phobien oder Depressionen.

Mehr psychische Probleme führen wiederum dazu, dass mehr Menschen sich an Psychotherapeuten und Psychologen wenden. Und sich Hilfe zu suchen ist ja grundsätzlich gut! Nur ist die Nachfrage in Deutschland ist mittlerweile so hoch, dass die Wartezeiten für die Behandlung durchschnittlich bei über 6 Monaten liegen.

Das führt nicht nur bei den Patienten zu noch mehr Frustration, sondern auch beim Therapeuten selbst. Wenn du selbst Therapeut bist, kennst du das sicher:

  • 😞 Der berufliche Stress ist enorm
  • 😞 Die nötige Zeit, dich den Patienten zu widmen, fehlt
  • 😞 Behandlungserfolge bleiben deshalb häufig aus
  • 😞 Du kannst nicht selbst entscheiden, wann, wieviel, mit wem und von wo aus du arbeitest – obwohl du das gerne würdest

Das klingt gewaltig nach einem Teufelskreis.

Die Lösung wäre eine Behandlungsmethode, die schnell und sicher Abhilfe bei psychischen Beschwerden wie Angstzuständen, Nervosität, Panikattacken, Depressionen und Traumata schafft…

Die gute Nachricht lautet: Diese Methode existiert schon längst und heißt: Akupressur! Aber wie genau kann Akupressur Beruhigung veranlassen und gegen Angstzustände helfen?

Das wollen wir noch genauer wissen:

Kann Akupressur die Nerven beruhigen?

Akupressur Beruhigung Titelbild

Die kurze Antwort auf die Frage, ob Akupressur Nerven beruhigen kann, ist: Ja.

Die ausführliche Antwort ist folgende:

Zwischen den Händen und dem Gehirn gibt es Nervenverbindungen. Das ist ja auch klar, denn sonst könnten wir an den Händen überhaupt nichts spüren.

Aber die Übertragung von sensorischen Reizen ist nur eine der Funktionen dieser Nervenverbindungen. Denn die Stimulation bestimmter Druckpunkte an den Händen aktiviert außerdem bestimmte Hirnareale. Das haben Neurowissenschaftler mit Verfahren wie der Magnetresonanztomographie mittlerweile vielfach belegt.

Die Aktivierung dieser Hirnareale wiederum bewirkt, dass bestimmte Gefühle in uns ausgelöst werden: zum Beispiel Ruhe, Gelassenheit oder Entspannung.

Im Umkehrschluss bedeutet das:

Das Drücken der richtigen Punkte an den Handflächen mittels Daumen oder Zeigefinger fördert die Entspannung und mildert insofern Angst, Anspannung und Stress.

„Obwohl die Hände einen vergleichsweise geringen Teil des Körpers ausmachen, tauschen sie eine besonders große Menge an Informationen mit dem Gehirn aus. Deshalb können allein durch Druckpunkte an der Hand sehr viele Gefühlsreaktionen stimuliert werden.“

Dr. Christian Jäger Portrait

Christian Jäger
Gründer der PALMTHERAPY®-Academy

Jetzt weißt du also, warum Akupressur zur Beruhigung so gut funktioniert. Aber was genau ist Akupressur eigentlich?

Was ist Akupressur? Beruhigung durch Druckmassage

Akupressur leitet sich vom lateinischen Verb „premere“ ab, was „drücken“ bedeutet. Auch die Verwandtschaft des Begriffs „Akupressur“ zur Akupunktur ist mehr als offensichtlich. Aus diesen beiden Erkenntnissen lässt sich ganz einfach die Definition der Akupressur ableiten:

Akupressur: Definition

Akupressur ist ein therapeutisches Verfahren der alternativen Medizin, das mittels Druck auf bestimmte Punkte des Körpers (sogenannte Akupunkturpunkte, Energiepunkte oder Triggerpunkte) zur Linderung von körperlichen Schmerzen und psychischen Beschwerden beitragen kann. Statt mit Nadeln wie bei der Akupunktur wird lediglich mit dem Druck der Hände gearbeitet. 

Akupressur an den Händen ist auch als „Handmassage“ bekannt. Die PALMTHERAPY® ist eine spezielle und besonders wirksame Form der Handakupressur. 

Akupressur: Wirkung auf die Psyche & bei Angststörungen

Die Wirkung der Akupressur auf die Psyche und den Körper ist vielfältig. Das Wirkprinzip, welches hinter der Akupressur zur Beruhigung steht, ist folgendes:

Akupressurpunkte sind mit dem Nervensystem, insbesondere dem Vagusnerv, verbunden. Der Vagusnerv ist Teils des Parasympaticus, welcher wiederum einen Teil des vegetativen Nervensystems ausmacht. Der Vagusnerv ist für die Entspannungsreaktion im Körper zuständig. Wird er stimuliert, sendet er Botenstoffe aus, die schlussendlich zur Beruhigung und Entspannung von Körper und Geist führen und den Sympaticus beruhigen.

Akupressur beruhigt das vegetative Nervensystem und löst eine Entspannungsreaktion im Körper aus.

„Akupressur zur Beruhigung“ bzw. Entspannung ist dabei nur einer von vielen Punkten, die das Wirkspektrum der Akupressur umfassen kann:

  • Akupressur kann beruhigen
  • Akupressur kann gegen Traumata wirken
  • Akupressur kann bei Angst und Depression helfen
  • Akupressur kann gegen Stress, Burnout und chronische Anspannung helfen
  • Akupressur kann gegen Schmerzen helfen
  • Akupressur kann gegen innere Unruhe und Nervosität wirken

Erfahre hier mehr dazu: Mit Akupressur innere Unruhe bekämpfen

Akupressurpunkte zur Entspannung: Dieser Druckpunkt an der Hand löst Angstzustände

Hand-Akupressurpunkte gibt es viele. Nicht nur an der Handinnenfläche, sondern auch an den Fingern und den Handgelenken.

Ein Akupressurpunkt zur Beruhigung bei Stress, der in der PALMTHERAPY® Anwendung findet, liegt unterhalb des Ringfingers auf der Herzlinie deiner Hand.

So kannst du den Punkt finden:

Fahre mit dem Zeigefinger von der senkrechten Mitte deines Ringfingers (der anderen Hand) in gerade Linie nach unten, bis du auf die oberste der 3 Hauptlinien deiner Hand triffst (das ist die Herzlinie). Genau hier liegt der Punkt.

Akupressurpunkt zur Beruhigung

So kannst du Akupressur an der Hand nutzen, um Angst in Beruhigung zu transformieren:

Drücke den Akupressurpunkt mehrmals für etwa 10 Sekunden, wenn du dich das nächste Mal gestresst fühlst. So lange, bis deine Beschwerden deutlich nachlassen und du dich beruhigst.

Meistens ist eine Massage von 3 bis 5 Minuten (in denen du jeweils 10 Sekunden die Stelle drückst, eine kurze Pause machst, wieder 10 Sekunden drückst usw.) bereits vollkommen ausreichend, um deine Angst drastisch zu minimieren.

Erfahre hier mehr dazu: Notfallpunkte Akupressur.

PALMTHERAPY®: Dieser Akupressurtechnik vertrauen bereits über 500 Therapeuten im deutschsprachigen Raum

Einen einzigen Druckpunkt an der Hand gegen Angst zu kennen, ist natürlich erst die Spitze des Eisbergs. In der PALMTHERAPY® finden über 22 Druckpunkte pro Hand Anwendung, um mittels Hand-Akupressur Angstzustände aufzulösen.

Und das Beste daran: Die beruhigende und angstlindernde Wirkung kann sich bereits nach nur wenigen Minuten oder gar Sekunden einstellen!

PALMTHERAPY® wurde mittels einer randomisierten Doppelblindstudie getestet, in welcher beeindruckende Ergebnisse zur Linderung von Angst und Stress durch PALMTHERAPY® festgestellt werden konnten.

Die Studie haben der Begründer der PALMTHERAPY® Dr. Moshé Zwang und Christian Jäger durchgeführt.

Mittlerweile…

  • ✅ Haben sich über 500 Therapeuten, Ärzte und Heilberufler weltweit in PALMTHERAPY® von uns ausbilden lassen
  • ✅ Wurden über 10.000 Menschen erfolgreich mit PALMTHERAPY® behandelt
  • ✅ Konnten in vielen Fällen nach eigenen Aussagen der Patienten deren psychische Belastungen aufgehoben oder deutlich gelindert werden
Gründer der Palmtherapy: Dr. Moshe Zwang und Christian Jäger

Wie die PALMTHERAPY®-Ausbildung dein Leben als Therapeut verändern kann

Absolventen der PALMTHERAPY®-Academy aus dem Bereich der Psychotherapie sagen übereinstimmend, wie positiv die Anwendung der PALMTHERAPY® ihre Arbeit und ihr Leben beeinflusst hat:

„Diese vertiefenden Therapieform ist eine wahre Fundgrube für Aufschlüsselung und Auflösungen alter oder nicht präsenter Prozesse. Die beobachteten Erfolge sind überraschend.“

Gerd Glock

Dr. Gerd Glock
Psychotherapeut

Denn im Vergleich zu den klassischen Methoden der Psychotherapie kann die PALMTHERAPY® bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit erzielen. Wenn wir uns an den Anfang dieses Artikels zurückerinnern, bedeutet das gleichzeitig: Als Therapeut hast du durch PALMTHERAPY®…

  • weniger Stress
  • mehr Zeit für deine Patienten
  • mehr Zeit für dich
  • mehr Behandlungserfolge
  • Klienten, die dich und deine Arbeit wertschätzen
  • die Möglichkeit, ortsunabhängig zu arbeiten
  • mehr Freiheit, Leichtigkeit und kannst endlich deine Berufung leben

Übrigens: PALMTHERAPY® kann auch via Online-Videosprechstunde angewendet werden!

Klingt spannend? Dann solltest du nicht verpassen, wie Christian Jäger und Jana Jäger auf dem Online Kongress „PsychologInnen unter sich: Angst und Vertrauen“, wie es auch dir als Therapeut, Arzt oder Coach mit Akupressur über die Handflächen möglich ist, Stressreaktionen zu unterbrechen und Angst in Vertrauen zu verwandeln.

Akupressur-Selbstbehandlung mit PALMTHERAPY®: Ist das eine gute Idee?  

Grundsätzlich ist die Akupressur-Selbstbehandlung kein Problem. Es gibt zum Beispiel viele Bücher über Akupressur zur Beruhigung zum Selbermachen, sodass du lernst, welche Druckpunkte im Körper Entspannung bewirken. Allerdings fallen die Erfolge der Behandlung erfahrungsgemäß geringer aus, wenn du erst noch die Grundlagen der Akupressur lernen musst, als wenn ein Profi am Werk ist.

Wenn du dich mit PALMTHERAPY® behandeln lassen möchtest, solltest du dich deshalb an einen zertifizierten PALMTHERAPY®-Practitioner wenden, um die optimalen Ergebnisse zu erzielen. Er oder sie kann dich auch darin unterweisen, mit welchen Übungen an genau welchen Druckpunkten der Hand du dein individuelles Problem schnellstmöglich lösen kannst.

Hier findest du ein Verzeichnis mit allen zertifizierten PALMTHERAPY®-Therapeuten bzw. Coaches:

Bonus-Tipp: Bewirkt Akupressur Beruhigung auch bei Babys und Kindern?

Oft werden wir gefragt, ob man Akupressur auch zur Beruhigung von Babys anwenden kann. Die Antwort ist: Ja! Gerade bei Babys und Kindern ist die Akupressur bzw. PALMTHERAPY® eine sanfte, aber wirksame Methode zur Entspannung. Und im Vergleich zu klassischen Medikamenten hat sie keine Nebenwirkungen.

Mögliche Anwendungsbereiche bei Kindern und Babys sind:

  • Einschlafprobleme
  • Albträume
  • Angst vor dem Schlafengehen
  • Angst vor der Klassenarbeit oder einem Vortrag
  • Verarbeitung einer Trennung der Eltern

Gerade Kinder können bei Psychosen oder Traumata nur selten die Ursache ihrer Angst beschreiben. Viele Therapeuten tun sich deshalb bei der Behandlung umso schwerer. Mit PALMTHERAPY® können aber auch unspezifische Ängste behandelt werden.

Hinweis: Da Kinder und Babys empfindlicher auf Druck als Erwachsene reagieren, ist es aber besonders wichtig, nur vorsichtig Druck auf die Akupressurpunkte anzuwenden.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Akupressur & Beruhigung

Du hast noch Fragen dazu, wie Akupressur Beruhigung auslöst? Gerne beantworten wir deine Fragen im kostenlosen Beratungsgespräch. Oder vielleicht findest du auch schon hier eine Antwort auf deine Frage:

Was ist PALMTHERAPY®?

PALMTHERAPY® bezeichnet eine psychologische Kurzinterventionsmethode, die durch sanfte aber spezifische Stimulation an bestimmten Stellen der Handinnenflächen und der Finger in Kombination mit gezielter Gesprächsführung Selbsterfahrungen ermöglicht.
Sie ist eine eigenständige Methode, die weder mit Hypnose, NLP, EFT, Quantenheilung, oder sonstigen Methoden vergleichbar ist. Mehr Informationen über PALMTHERAPY® findest du hier: Was ist PALMTHERAPY®?

Wie lange muss ich bei Akupressur zur Beruhigung einen Punkt drücken?

Wie lange du einen Punkt drücken musst, hängt davon ab, wie stark deine Gefühle sind und welchen Punkt du drückst. Lass dich zu den richtigen Übungen von einem zertifizierten PALMTHERAPY®-Practitioner beraten.

Welche Akupressurpunkte bei innerer Unruhe?

Es gibt viele Akupressurpunkte, die bei innerer Unruhe oder Stress helfen: zum Beispiel der oben beschriebene PALMTHERAPY®-Akupressurpunkt oder der Notfallpunkt. Wenn du mit Akupressur Nerven beruhigen willst, ist dieser Punkt die richtige Wahl. Erfahre hier mehr über diesen Akupressur-Notfallpunkt (coming soon).

Welchen Punkt drücken bei Angst?

Bei Angst kannst du neben dem Notfallpunkt auch einen Akupressurpunkt am Handgelenk drücken. Er liegt etwa zwei Daumenbreit unter dem unteren Ende der Handfläche. Klicke hier, um weitere Triggerpunkte gegen Angst kennenzulernen.

Welche Akupressurpunkte bei Schlafstörungen?

Bei Schlafstörungen kannst du einen Energiepunkt an der äußeren Seite des Handgelenks massieren. Du findest die Stelle, indem du vom kleinen Finger mit dem Daumen oder Zeigefinger der anderen Hand in gerader Linie nach unten streichst, bis du am Handgelenk auf eine Mulde zwischen zwei kleinen Knochen stößt. Massiere diesen Akupressurpunkt an beiden Händen für mit Daumen oder Zeigefinger jeweils 3 Minuten vor dem Schlafen.

Kann Akupressur auch Tiere beruhigen?

Ja, auch bei Tieren kann Akupressur Beruhigung bewirken. Bekannt (aber nicht wissenschaftlich überprüft) ist die Anwendung von Akupressur zur Beruhigung von Pferden, Hunden und sogar Katzen. Wenn du also das nächste Mal auf einer langen Autofahrt deinen Hund im Auto beruhigen musst: Akupressur ausprobieren! 😉

Christian Jäger & Jana Jäger

Christian und Jana helfen als Begründer der PALMTHERAPY®-Academy Psychologen und Menschen in Heilberufen dabei, mittels PALMTHERAPY® schnelle Behandlungsergebnisse mit mehr Leichtigkeit zu erzielen und diese auch als Coach sinnvoll umzusetzen – damit du täglich erfüllt in glückliche Gesichter zufriedener Klienten blicken kannst.

Erfahre mehr über uns

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden