Erfahrungen & Bewertungen zu PALMTHERAPY-Academy
Stresstherapie Titelbild

Stresstherapie: Einfache Methode gegen Stress & Burnout

Du stehst ständig unter Stress? Du merkst, dass dir das nicht guttut und du weniger leistungsfähig bist? Dann solltest du unbedingt etwas dagegen tun, denn chronischer Stress kann deiner Gesundheit schaden. Mit einer Stresstherapie kannst du lernen, wie du deinen Stress reduzieren kannst.

In diesem Artikel schauen wir uns an, welche Symptome Stress hervorrufen kann und stellen dir 3 verschiedene Ansätze zur Stresstherapie vor. 

Los geht’s! 

Jetzt PALMTHERAPY-Trainingsvideo für 0,- EUR herunterladen

Lerne, wie du DICH BESSER FOKUSSIEREN und effizienter arbeiten kannst

Sichere dir dieses Trainingsvideo und erfahre:

Trag dich jetzt ein und erhalte für 0,- EUR Zugang zum exklusiven Trainingsvideo:

Die Anmeldung erfolgt gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Was ist Stresstherapie? 

Eine Stresstherapie unterstützt dich dabei, mit Stress umzugehen und ihn zu bewältigen. Sie kann unterschiedlichste Ansätze verfolgen und dementsprechend unterschiedliche Wirkungen erzielen. Die meisten Formen der Stresstherapie haben folgende übergeordnete Ziele: 

Sie helfen…

  • die Ursachen von Stress zu erkennen und zu beseitigen
  • und Bewältigungsstrategien zu entwickeln, um die Auswirkungen von Stress zu verringern
  • Strategien zur Regeneration zu entwickeln

Der Rahmen einer Stresstherapie kann ganz unterschiedlich sein, zum Beispiel in Form einer Psychotherapie, eines Stress-Coachings bzw. Angst Coachings oder einem Wochenendseminar. Die Therapie kann sowohl online als auch in Präsenz ablaufen. Die Dauer einer Stresstherapie ist oft davon abhängig, wie stark der Stress ist und wie schnell er im Laufe der Therapie abnimmt. 

Jede Therapie kann eine Vielzahl von Techniken und Methoden beinhalten, wie kognitive Verhaltenstherapie, Entspannungstechniken bei Angst, Achtsamkeit oder PALMTHERAPY. Es ist wichtig zu wissen, dass es bei der Stresstherapie keine Standardlösung gibt und dass jeder Mensch unterschiedliche Bedürfnisse hat. Daher ist es wichtig, mit einem qualifizierten Experten zusammenzuarbeiten, um einen individuellen Behandlungsplan zu entwickeln, der perfekt auf deine Bedürfnisse und Ziele abgestimmt ist.

Aber was sind eigentlich die Ursache von Stress? 

Ursachen von chronischem Stress

Chronischer Stress kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden. Häufige Beispiele sind: 

  • Stress am Arbeitsplatz
  • finanzielle Probleme
  • Familienprobleme
  • Konflikte in der Beziehung oder Trennung
  • gesundheitliche Probleme
  • Lebenskrisen
  • Tod einer geliebten Person
  • Leistungsdruck
  • Seelisches Trauma nach Trennung in der Partnerschaft
Beziehungsprobleme können großen Stress verursachen

Besonders groß wird der Stress, wenn mehrere Stresssituationen aufeinandertreffen. Wenn du beispielsweise mit Stress am Arbeitsplatz, finanziellen Problemen und Beziehungsproblemen gleichzeitig kämpfst, kann dies dein Stresslevel enorm anheben.

Stress macht krank? 

An sich ist Stress ein Teil des normalen Lebens und erfüllt eine wichtige Schutzfunktion: Indem dein Organismus in gefährlichen Situationen Alarm schlägt, kann die Stressreaktion (die Reaktion deines Körpers auf Stress) dein Leben retten. Stress wird jedoch zur Belastung für den Körper, wenn er dauerhaft wird. Denn dein Körper ist nicht darauf ausgelegt, pausenlos auf 180 zu sein. Der Wechsel von Anspannung und Entspannung ist wichtig zum Regenerieren und damit zum Erhalt deiner Gesundheit. 

Wenn du also das Gefühl hast, dass Stress dein Wohlbefinden negativ beeinflusst oder gar eine Krankheit hervorgerufen hat, solltest du dir professionelle Hilfe bei einem Coach oder Psychotherapeuten suchen. Ein erfahrener Therapeut kann dir helfen, die Wurzel deines Stresses zu identifizieren, zu beseitigen und mit dir gemeinsam Stressmanagement Methoden zu entwickeln. 

Zu erkennen, dass Stress der Auslöser bestimmter Symptome ist, ist aber leider gar nicht so einfach…

Die häufigsten Symptome von Dauerstress

Stress macht sich für gewöhnlich dort zuerst bemerkbar, wo dein Körper von Natur aus Schwachstellen hat. Wenn du einen empfindlichen Magen hast, verspürst du bei Stress vielleicht schnell Bauchschmerzen. Oder wenn du migräne-anfällig bist, kann Stress eine Migräne auslösen usw. Gerade diese Vielfalt der Symptome macht es schwierig, Stress als Wurzel für ein gesundheitliches Problem zu erkennen. Die zusätzliche Belastung durch Stress kann auch zu Folgeerkrankungen führen. 

Häufige körperliche Stress-Symptome sind: 

  1. Appetitlosigkeit oder Heißhungerattacken
  2. Kopfschmerzen
  3. Tinnitus
  4. Muskelverspannungen und Schmerzen
  5. Herzklopfen, Herzrasen und Bluthochdruck
  6. Atembeschwerden oder Hyperventilation
  7. Übelkeit oder Magen-Darm-Beschwerden
  8. Nervöses Zähneknirschen oder Nägelkauen
  9. Hitzewallungen oder kalte Hände und Füße
  10. Schwaches Immunsystem

Häufige mentale, emotionale und kognitive Stress-Symptome sind: 

  1. Nervosität und Anspannung
  2. Übermäßige Müdigkeit und Erschöpfung
  3. Schlafstörungen
  4. Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche und mangelnde Leistungsfähigkeit
  5. Reizbarkeit und gereizte Stimmung
  6. Verlust des Interesses an Aktivitäten oder sozialen Kontakten

Jetzt fragst du dich sicher: Was kann ich jetzt wirklich gegen den Stress tun? 

Welche Methoden helfen bei der Behandlung von Stress? 

Es gibt eine Reihe von Methoden, die bei der Behandlung von Stress eingesetzt werden können. Die wichtigsten Behandlungsformen sind Psychotherapie und Coaching:

Tipp: Lerne hier weitere Methoden gegen Stress kennen: chronischer Stress Behandlung

Stresstherapie mit Psychotherapie

Die Psychotherapie, insbesondere die Verhaltenstherapie, ist eine der häufigsten Behandlungsformen von Stress. Es handelt sich dabei um eine psychologische Gesprächstherapie, die klaren Vorschriften folgt. Sie fokussiert sich darauf, die Stressoren des Patienten zu identifizieren, mentale Blockaden zu lösen und Ressourcen zur Steigerung der Resilienz zu aktivieren. Diagnostizierte Erkrankungen der Psyche wie Depressionen sollten von einem Psychologen behandelt werden. 

Stresstherapie mit Coaching

Coaching greift oft psychotherapeutische Ansätze auf. Der Unterschied zu einer Psychotherapie ist, dass ein Coach kein ausgebildeter Psychotherapeut ist und kein Studium der Psychologie abgeschlossen hat. Kompetente Stress-Coaches arbeiten mit vielfältigen Methoden, z.B.: 

  • Autogenem Training
  • Yoga
  • Entspannungstechniken
  • Progressive Muskelentspannung
  • PALMTHERAPY

Beide vorgestellten Stresstherapie-Varianten reduzieren Stress und Anspannung wirksam. Jedoch brauchen sie in den meisten Fällen einige Wochen bis Monate Zeit…

Hinweis: Wenn du jetzt sofort deinen Stress lösen willst (oder deine Klienten dazu befähigen willst), ist PALMTHERAPY das richtige Tool für dich – lies weiter…

Stresstherapie mit PALMTHERAPY: Stress schnell & nachhaltig auflösen 

Wenn du auf der Suche nach einer einfachen und effektiven Möglichkeit bist, dein Stressniveau zu senken, solltest du dir die PALMTHERAPY anschauen. PALMTHERAPY ist eine Form der Stresstherapie, die schon in wenigen Minuten beeindruckende Ergebnisse liefern kann. Denn PALMTHERAPY kann dir helfen, sofort in deine Mitte zurückzufinden und deinen Fokus sowie die Kontrolle über deine Gefühle zurückzugewinnen:

Wie das geht, zeigen wir dir in unserem Trainingsvideo! Trag dich hier ein, um das Trainingsvideo für 0,- € zu erhalten:

Jetzt PALMTHERAPY-Trainingsvideo für 0,- EUR herunterladen

Lerne, wie du DICH BESSER FOKUSSIEREN und effizienter arbeiten kannst

Sichere dir dieses Trainingsvideo und erfahre:

Trag dich jetzt ein und erhalte für 0,- EUR Zugang zum exklusiven Trainingsvideo:

Die Anmeldung erfolgt gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Die PALMTHERAPY ist eine Form der Handakupressur. Der Druck auf spezifische Akupressurpunkte der Hand kann deine Emotionen verändern. Grund dafür ist die ausgeprägte Hand-Gehirn-Verbindung, die bestimmte Punkte an deinen Händen mit dem Emotionszentrum deines Gehirns verbindet. Denn der meiste Stress beginnt im Kopf! Nicht die äußeren Umstände, sondern deine Bewertung derer ist verantwortlich für dein hohes Stresslevel.  

Durch den Druck auf die Punkte kann das Emotionszentrum im Gehirn direkt angesteuert werden, was für besonders schnelle und nachhaltige Ergebnisse sorgen kann.

Tipp: Bei akutem Stress ist vor allem dieser Akupressur Notfallpunkt geeignet. 

Erfahre hier mehr darüber, wie PALMTHERAPY Akupressur die Psyche beeinflussen kann. 

Du bist Coach oder Therapeut und…?

  • ✅ …möchtest deine Klienten schnell und nachhaltig helfen, Stress zu reduzieren? 
  • ✅ …möchtest mit Leichtigkeit überdurchschnittliche Behandlungsergebnisse erzielen – sowohl online als auch offline? 
  • ✅ …möchtest auch schwierigen Klienten voller Selbstvertrauen helfen? 

Dann ist die PALMTHERAPY Ausbildung genau das richtige für dich! Informiere dich hier darüber, wie du und deine Klienten von der PALMTHERAPY Academy profitieren:

Häufig gestellte Fragen zur Anti-Stress-Therapie

Du hast noch Fragen? Vielleicht wirst du hier fündig: 

Welche Therapie bei Stress?

Eine der am häufigsten angewendeten Maßnahmen bei Stress ist die Psychotherapie. Da die Behandlungsdauer und die Wartezeit für einen Therapieplatz aber verhältnismäßig lange dauern, haben sich andere Anti-Stress-Methoden etabliert. Eine davon ist die PALMTHERAPY. Erfahre hier mehr über die Methode: PALMTHERAPY Anleitung

Welcher Arzt hilft bei Stress?

Ein Psychiater oder Psychotherapeut kann dir bei Stress helfen. Du kannst auch deinen Hausarzt konsultieren, der dich an einen Spezialisten weiterverweisen kann, wenn erforderlich.

Was hilft sofort gegen Stress?

Dieser Akupressur Notfallpunkt kann sofort gegen Stress wirken. Auch Atemübungen, Entspannungsübungen, Achtsamkeitsübungen und diese weiteren Skills bei Panikattacken können dir helfen, Stress und quälende Gedanken loszuwerden.

Kann man Stress behandeln?

Ja, Stress kann mit denen in diesem Artikel beschriebenen Methoden behandelt werden.

Welche Stresstherapie ist die beste?

Es gibt keine einheitliche Antwort darauf, welche Stresstherapie die beste ist, da jeder Mensch anders ist und unterschiedliche Bedürfnisse und Ziele hat. Am besten, du probierst aus, was sich für dich richtig anfühlt. 

Christian Jäger & Jana Jäger

Christian und Jana helfen als Begründer der PALMTHERAPY®-Academy Psychologen und Menschen in Heilberufen dabei, mittels PALMTHERAPY® schnelle Behandlungsergebnisse mit mehr Leichtigkeit zu erzielen und diese auch als Coach sinnvoll umzusetzen – damit du täglich erfüllt in glückliche Gesichter zufriedener Klienten blicken kannst.

Erfahre mehr über uns

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden